Angebote

Die Angebote der operierenden Augenchirurginnen umfassen verschiedene ophthalmologische konservative und chirurgische Schwerpunkte: Die Interessengebiete der Hospitantinnen werden vorher gemeinsam abgesteckt, um so individuell auf die Bedürfnisse und Ziele der angehenden Operateurinnen einzugehen.

Neues Hospitationsangebot für Mitglieder

Im Rahmen einer Hospitation können Mitglieder des Netzwerks „Die Augenchirurginnen“ erfahrenen und operativ tätigen Mentorinnen sowie verschiedenen Mitgliedern des Gründungskomitees bei ihrer täglichen Arbeit „über die Schulter schauen“.

Die Angebote der operierenden Augenchirurginnen umfassen verschiedene ophthalmologische konservative und chirurgische Schwerpunkte: Die Interessengebiete der Hospitantinnen werden vorher gemeinsam abgesteckt, um so individuell auf die Bedürfnisse und Ziele der angehenden Operateurinnen einzugehen. Dabei haben die Hospitantinnen die Möglichkeit, verschiedenen OPs beizuwohnen ohne aber selbst operativ tätig zu sein, Fragen zu stellen und den Praxisalltag zu erleben.

Voraussetzung für die Wahrnehmung des Hospitationsangebots ist die Mitgliedschaft im Netzwerk „Die Augenchirurginnen“. Die Namen, Angebote und individuellen Anforderungen der einzelnen Hospitationsmöglichkeiten erfragen Sie bei Frau Bettina Kannegiesser dieaugenchirurginnen@bausch.com.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage Ihre konkreten Vorstellungen für die Hospitation sowie Ihre bevorzugte Region bzw. bevorzugten Standort mit an. Kosten für An- und Abreise sowie Unterkunft werden nicht übernommen.