Einladung zum Workshop KOMMUNIKATION am 11. Nov. um 15.00 Uhr in Berlin

 

Liebe Kolleginnen,

aufgrund der positiven Resonanz im letzten Jahr freuen wir uns, dass uns Frau Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene auch im diesem Jahr für die Durchführung des Workshops Kommunikation zur Verfügung steht und laden Sie herzlich zu einer Teilnahme ein. Alle Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie nachstehend. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Herzlichen Dank.

Mit besten Grüßen,

das Gründungskomitee des Netzwerks „Die Augenchirurginnen“

 

Titel des Workshops:

"Augenscheinlich sind wir gleichberechtigt!"
Über Kommunikation im Allgemeinen und rhetorische Selbstbehauptung im Umgang mit Kolleginnen und Kollegen im Besonderen - tun Sie mal was für sich selbst!

Leitung:

Frau Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene, www.sprechkultur-kikk.de

Termin:

11.11.2017

Dauer:

15.00-18.00 Uhr Workshop mit 15 min. Pause, danach gemeinsames Abendessen

Voraussichtlicher Veranstaltungsort:

Kunstsalon der Galerie spandow, Fischerstraße 28 (Postanschrift), Zugang über den Altmarkt: Brose-Passage, Breite Str. 23. 13597 Berlin (Spandau), www.galerie-spandow.de

Voraussetzung:

Mitglied im Netzwerk „Die Augenchirurginnen“

Zielgruppe:

Die Augenchirurgin mit Führungsaufgaben und diejenigen, die dieses anstreben. Für Neueinsteigerinnen genauso geeignet wie für Wiederholungstäterinnen.

Teilnehmerinnenzahl:

Minimum: 25 / Maximum: 35

Kosten:

50,- EUR Teilnahmegebühr* (umfasst den Workshop mit Pause, inkl. Wasser, Kaffee/Tee, gebundenes Handout und Teilnahmezertifikat), zzgl. Kosten für das Abendessen und die individuellen Reise-/Hotelkosten.

Bezahlung Teilnahmegebühr:

Vor Ort in bar an die Workshop-Leiterin gegen Quittung.

Agenda:  

1.Allgemeine Einführung in das 5-Säulen-System der Rhetorik

2. Frauen reden anders, Männer auch. Gut zu wissen.

PAUSE

3. Gruppen- und Einzelübungen zur individuellen Standortbestimmung

4. Auswertung, Fragezeit und Zusammenfassung

Kontakt für Fragen und Anmeldung (Anmeldefrist: 31.10.2017):

Bettina Kannegiesser , Email: dieaugenchirurginnen@bausch.com

*Die Teilnahmegebühr in Höhe von 50,--  EUR pro Person basiert auf der Minimum-Teilnehmerinnenzahl von 25 Personen basiert.  Sollten es am Ende weniger Teilnehmerinnen sein, findet der Workshop trotzdem statt, sofern die Teilnehmerinnen bereit sind, eine etwas erhöhte Teilnahmegebühr zu bezahlen, damit die Kosten für den Workshop gedeckt werden können.