Neuköllner Ophthalmologisches Kolloquium am 8. November 2017 um 15.00 Uhr in Berlin

Liebe Kolleginnen,

wir möchten Sie hiermit auf das von Frau Prof. Dr. med. Sabine Aisenbrey am Vivantes Klinikum Neukölln ausgerichtete Neuköllner Ophthalmologische Kolloquium hinweisenund Sie herzlich zu einer Teilnahme einladen.Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer Berlin zertifiziert.

Hier die Eckdaten: 

Datum, Uhrzeit:
8. November 2017, 15.00-19.00 Uhr

Ort:
Großer Saal, Pavillon 7
Vivantes Klinikum Neukölln, Rudower Straße 48, 12351 Berlin

Thema:
RETINA REVISITED – Zukunft der Therapie von Netzhauterkrankungen

Programm:
15.00 – 18.00 Uhr

Begrüßung
Prof. Dr. med. Sabine Aisenbrey, Berlin 

Einführung
Christian Dreißigacker, Geschäftsführender Direktor, Berlin

Die Zukunft der Therapie degenerativer Netzhauterkrankungen
Prof. Dr. med. Olaf Strauß, Berlin

Die Zukunft der Therapie erblicher Netzhauterkrankungen
Priv.-Doz. Dr. med. Ditta Zobor, Tübingen

Die Zukunft der vitreoretinalen Chirurgie
Prof. Dr. med. Peter Szurman, Sulzbach

Die Zukunft der Retinologie in Neukölln
Prof. Dr. med. Sabine Aisenbrey, Berlin

18.00 Uhr
Persönlicher Austausch mit Buffet

Kontakt:
Klinik für Augenheilkunde
Vivantes Klinikum Neukölln
Rudower Straße 48
12351 Berlin

Sekretariat
Sabine Lörx, Nastasja Jauk
Tel. 030 130 14 3130 oder 3131
Fax 030 130 14 3546
knk.augenheilkunde@vivantes.de 

Mit besten Grüßen,
das Gründungskomitee des Netzwerks „Die Augenchirurginnen“