Login

Lebenslauf Prof. Dr. med. Sabine Aisenbrey

 

 1969

geboren

 1988

Allgemeine Hochschulreife

 1989 - 1995

Studium Humanmedizin, Universität zu Köln

Studium Philosophie,  Universität zu Köln

 1996 - 2001

ÄiP, Ärztin in Weiterbildung,  Dissertation, Zentrum für Augenheilkunde,  Universität zu Köln

 2001 - 2002

Funktionsoberärztin, Zentrum für Augenheilkunde,  Universität zu Köln

 2002 - 2004

Postdoctoral Fellow, Department of Neuroscience, Tufts University, School of Medicine, Boston, USA

 2004 - 2014

Oberärztin und Stellvertretende Ärztliche Direktorin,  Department für Augenheilkunde, Universität Tübingen

 2008

 

Habilitation und Venia legendi, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

 2014

Außerplanmäßige Professur, Eberhard-Karls-Universität Tübingen,

 2014 - 2016

Universitätsprofessorin (W3) für Ophthalmologie, Universität Oldenburg/ European Medical School

Ärztliche Direktorin, Universitätsaugenklinik, Pius Hospital Oldenburg

 seit 2017

Chefärztin, Klinik für Augenheilkunde, Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin

 

Mitglied:

AAO, ARVO, BBAG, BVA, BDOC, Club Jules Gonin, DOG, Euretina, Retinologische Gesellschaft, Die Augenchirurginnen e.V. (Vorstand)

 

Mentorin:

Deutscher Ärztinnenbund, Medizinische Fakultät der Universität Tübingen, Vivantes Kliniken Berlin, Die Augenchirurginnen e.V.